facebook

KA-News Bruchsal

  1. In Zeiten eines vereinten Europa muten Neck- oder Uznamen für Einwohner oder Vereine eher folkloristisch an. Früher dienten die Necknamen der Abgrenzung und manchmal auch – allem Spott zum Trotz – der Identitätsstiftung. Die Faschings- und Karneval-Szene hat hier ihr eigenes Ding geschaffen und vielerorts tragen die Vereine, Clubs, Zünfte und Cliquen den Uznamen ihres Ortes stolz als lustigen Vereinsnamen und Schriftzug auf Fahnen, Buttons oder Orden.
  2. Auf der A5 zwischen Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf kam es am Freitag gegen 14 Uhr zu einem schweren Unfall, an dem mehrere Laster beteiligt sind. Der Unfall ereignete sich wohl am Stauende, wie die Polizei Mannheim schreibt. Die Bergung der Unfallfahrzeuge wird wohl noch mehrere Stunden andauern.
  3. Zwischen Donnerstagmittag und Sonntagmorgen wurden in der Bruchsaler Innenstadt 15 Autos aufgebrochen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas gesehen haben. Auch von dem Täter fehlt bislang jede Spur. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.
  4. Costa Cordalis hat ihn, Franz Burda hat ihn und Tony Marshall hat ihn - den Trommlerpreis. Die Karnevalsgesellschaft Narhalla 1874 Philippsburg - eine der ältesten im Lande - verleiht die Auszeichnung seit 1969 alljährlich an Personen oder Gruppen, die sich um die närrische Jahreszeit verdient gemacht haben. Was hinter der Auszeichnung steckt - ka-news.de war bei der diesjährigen Verleihung am vergangenen Sonntag im badischen Philippsburg dabei.
  5. Eine Fußgängerin ist in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei lief die bislang noch nicht identifizierte Frau am frühen Mittwochmorgen über einen Bahnübergang, als der Zug kam.
  6. Am Mittwoch gegen 18.45 Uhr ereignete sich auf der A5 ein Verkehrsunfall zwischen einer 40-jährigen Opel-Fahrerin und einem 51-jährigen Ford-Fahrer, der mit einem Wohnwagen und drei weiteren Autoinsassen unterwegs war. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 40.000 Euro. Das gibt die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.
  7. In der Kurve zur Autobahnabfahrt bemerkte der Mann ein seltsames Geräusch - dann löste sich der Vorderreifen.
  8. Ein Mann hat in Sulzfeld im Landkreis Karlsruhe eine Tankstelle überfallen und mehrere Hundert Euro erbeutet. Der maskierte Täter hatte am Donnerstagabend eine 53-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend flüchtete er mit der Beute.
  9. Die Ermittlungen zu dem Vorfall, bei dem Stahlkugeln auf das Wohnhaus eines Politikers der Partei die Linke in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) geschleudert wurden, dauern an. Es gebe weiterhin keine Hinweise auf mutmaßliche Täter, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Zudem sei bislang nicht klar, ob der Vorfall mit der politischen Gesinnung des Mannes oder seiner Mitarbeit bei der Alevitischen Gemeinde Deutschlands in Zusammenhang steht.
  10. Das ist ein Weihnachtsgruß der ganz besonderen Art: Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Forst haben sich für den Klassiker "All I want for Christmas" eine besondere Choreografie einfallen lassen. Im Mittelpunkt dabei die Einsatzwagen der Feuerwehr.
  11. Ein schwerer Wildschwein-Unfall hat sich auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord ereignet. Wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen berichtete, kollidierten insgesamt vier Lastwagen mit fünf Wildschweinen. Aufgrund der Reinigungsarbeiten war die Fahrbahn Richtung Karlsruhe zeitweise vollständig gesperrt.
  12. Wortwörtlich in die Flucht geschlagen hat eine 24 Jahre alte Angestellte einen Mann, der ein Wettbüro in Bretten im Kreis Karlsruhe mit einem Fleischermesser überfallen wollte. Nach Angaben der Polizei hatte der Unbekannte am Montagnachmittag die junge Frau bedroht und Bargeld verlangt. Trotz der Waffe habe die 24-Jährige auf den Mann eingeschlagen, bis dieser schließlich flüchtete. Vermutlich habe die junge Frau den Täter mit ihrem Widerstand überrascht, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag.
  13. Bahnreisende haben am Montag Verzögerungen auf der ICE-Strecke zwischen Mannheim und Stuttgart in Kauf nehmen müssen. Die Strecke war am Morgen infolge eines Personenunfalls in der Nähe von Bruchsal mehr als drei Stunden in beide Richtungen gesperrt, wie ein Bahnsprecher in Stuttgart mitteilte. 13 Züge wurden umgeleitet. Im Schnitt betrug die Verspätung zehn Minuten.
  14. Nach einer Explosion ist in der Goethestraße am Donnerstag kurz vor 14 Uhr ein Wintergarten in Brand geraten. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 41-jähriger Bewohner mit noch unbekannten Stoffen herumhantiert. Bei eigenen Löschversuchen wurde er durch Rauchgas leicht verletzt, seine Frau erlitt eine Rauchvergiftung.
  15. Auf Bahnstrecken im Raum Bretten sollen einem Medienbericht zufolge mehrere Signale über Jahre nicht korrekt funktioniert haben. Der SWR berichtete am Mittwoch von gravierenden Störungen, die laut Akten des Eisenbahnbundesamtes (EBA) "zu Zusammenstößen von Zügen mit den damit verbundenen Risiken für Leib und Leben" hätten führen können.

Zusätzliche Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung AKZEPTIEREN