facebook

KA-News Bruchsal

  1. Eine 84 Jahre alte Frau ist am Freitagabend in Kürnbach tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag in einer gemeinsamen Pressemeldung mit. Die genaue Todesursache steht aber noch nicht fest. Hinweise auf einen gewaltsamen Tod haben sich allerdings nicht ergeben.
  2. Die Polizei hat an der Autobahn 5 bei Bruchsal zwölf betrunkene Lastwagenfahrer an der Weiterfahrt gehindert. Bei ihnen wurden Alkoholwerte zwischen 2,5 und 4,1 Promille gemessen, wie die Behörde am Montag mitteilte. Am Vorabend hatten die Beamten demnach knapp 200 Lastwagenfahrer auf Rastplätzen an der A5 kontrolliert.
  3. Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf einer Landstraße in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der 53 Jahre alte Mann mit dem Wagen eines 37-Jährigen kollidiert.
  4. Auf der A5 Höhe der Noteinfahrt Untergrombach geriet am Dienstagnachmittag ein Lkw in Brand. Der Fahrer, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Karlsruhe unterwegs war, bemerkte das Feuer, sodass er den Lastwagen noch auf dem Standstreifen abstellen konnte. Für die Dauer der Löscharbeiten musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.
  5. Nach dem Fund einer Leiche in einem Teich bei Oberhausen-Rheinhausen ist die Identität des Toten nun geklärt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemeldung bekanntgeben, handelt es sich um einen 28-Jahre alten Mann aus demselben Ort. Die Untersuchungen zur Todesursache dauern weiter an.
  6. Nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 5 in der Nähe von Bruchsal hat die Polizei hart gegen Fahrer durchgegriffen, die keine Rettungsgasse gebildet hatten. Mehr als 100 Fahrer werden zusammen etwa 23.000 Euro an Bußgeld zahlen müssen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine halbe Stunde lang hatten die Beamten die Strecke in Richtung Heidelberg überwacht.
  7. In einem Teich bei Oberhausen-Rheinhausen (Kreis Karlsruhe) ist eine Leiche gefunden worden. Der noch nicht identifizierte Mann soll mehrere Wochen im Wasser gelegen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten.
  8. Wie die Polizei in einer Eilmeldung mitteilt, kam es auf der A5 Richtung Norden zu einem schweren Unfall. Dabei sollen drei Laster beteiligt sein. Ein Lkw Fahrer wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Zwischenzeitlich bildete sich ein über 20 Kilometer langer Stau auf der Strecke in Richtung Heidelberg.
  9. Im Mordprozess um die tödliche Brandstiftung in einem Altenheim in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) werden heute die Plädoyers erwartet. Angeklagt ist ein 24 Jahre alter Mann, der in einem der Zimmer ein leeres Bett angezündet haben soll.
  10. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Bruchsal haben sich ausgezahlt: Am Mittwoch wurde die Wohnung eines 35-Jährigen in Graben-Neudorf durchsucht. Im Keller stießen die Ermittler dann auf eine professionelle Plantage.
  11. In Bruchsal wollte ein Unbekannter Hunden offenbar Schlimmes antun. Laut Polizei wurde eine Wurst mit Teppichmesser-Klingen präpariert und auf einem Feldweg ausgelegt. Ein aufmerksames Herrchen bemerkte den Köder allerdings rechtzeitig.
  12. Beim Frittieren von Kartoffeln hat sich eine Frau im Kreis Karlsruhe schwere Verbrennungen zugezogen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, musste sie am Vortag mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Zuvor hatte die 26 Jahre alte Frau in Oberhausen-Rheinhausen das Fett in einer Pfanne am Herd so stark erhitzt, dass es zu einer starken Rauchentwicklung kam.
  13. Das Regierungspräsidium Freiburg erlaubt der Firma "Rhein Petroleum" bei Weingarten, nahe Bruchsal, "Aufsuchungsbohrungen" durchzuführen. Damit sollen mögliche Ölvorkommen untersucht werden. Das zuständige Landesamt knüpfte allerdings eine Reihe an Bedingungen an die Genehmigung.
  14. Am Montagmorgen ist ein Baukran in Bretten umgestürzt. Dabei wurden zwei Gebäude beschädigt, verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Die Polizei geht davon aus, dass eine Stütze abgesackt ist.
  15. Als vor kurzer Zeit der Film "Bohemian Rhapsody" in den USA als bestes Filmdrama mit dem "Golden Globe" ausgezeichnet wurde und jetzt noch auf einen Oscar hoffen darf, rückte der charismatische Freddie Mercury, früherer Frontsänger der britischen Formation "Queen", wieder weltweit in den Fokus. Aber warum weltweit? So weit müssen wir gar nicht schauen, denn der Sänger hat auch seine Spuren in der Region hinterlassen.

Zusätzliche Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung AKZEPTIEREN