facebook

KA-News Bruchsal

  1. Trotz der Corona-Pandemie liegt die EnBW beim Rückbau der abgeschalteten Atomkraftwerke im Zeitplan. "Zu bedeutenden Verzögerungen der Stilllegungs- und Rückbauverfahren ist es bis jetzt noch nicht gekommen", teilte das Umweltministerium in Stuttgart mit.
  2. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges entstand im Mingolsheimer Wald bei Bad Schönborn als Teil des Westwalls ein Munitionslager mit Bunker. Was jedoch kaum noch jemand weiß: Zwischen Bäumen und Sträuchern schlummern an dieser Stelle heute die Überreste des "Kraichgauer Waldparkrings" - eine Rennstrecke, die einst zehntausende motorsportbegeisterte Besucher anlockte.
  3. Nach Angaben der Polizei Karlsruhe ereignete sich gegen 11.20 Uhr auf der A5 bei Kronau in Richtung Norden ein Auffahrunfall zwischen zwei Lkws, der anschließend zu einem Folgeunfall geführt haben soll. Dabei soll einer der Lkw-Fahrer eingeklemmt worden sein. Eine weitere, nicht näher definierte Person wurde infolge des Folgeunfalls leicht verletzt.
  4. In einer Pressemitteilung gibt das Landratsamt bekannt, dass die Kreisimpfzentren Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld nun ihre Kapazitäten weiter ausbauen, indem die Impfungen von 160 auf 400 pro Tag ausgeweitet werden. Dies ist möglich, da der Impfstoff von Astrazeneca in großer Zahl an die Impfzentren geliefert wird. Termine können ab Dienstag, 10 Uhr, online oder über die Rufnummer 116117 vereinbart werden.
  5. Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Bretten sind ein Vater und sein zwölf Jahre alter Sohn schwer verletzt worden. Im Kinderzimmer im Obergeschoss war am Mittwoch aus noch unklaren Gründen ein Feuer ausgebrochen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.
  6. In einer Pressemitteilung hat das Polizeipräsidium einen Zeugenaufruf gestartet. Grund hierfür ist ein Auffahrunfall am Mittwochnachmittag, gegen 14 Uhr, auf der Bundesstraße 35 an der Ausfahrt Bruchsal/Forst bei dem ein 47-jähriger Autofahrer und ein 40-jähriger Lkw-Fahrer involviert waren. Der Autofahrer trug dabei leichte Verletzungen davon. Beide Fahrer machen zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben.
  7. Auf der A5 bei Bruchsal-Büchenau ist es zu einem schweren Auffahrunfall zweier Lkw gekommen. Das berichtet die Polizei in einer Eilmeldung. Nach ersten Informationen wurde einer der Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt.
  8. Wie die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung bekannt gibt, wird der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) Shuttle-Busse zu den beiden Kreisimpfzentren (KIZ) in Bruchsal- Heidelsheim und Sulzfeld anbieten. Das Fahrplanangebot wurde auf die Öffnungszeiten der Impfzentren ausgerichtet und kann über die Website des KVV abgerufen werden. Die Fahrten starten ab dem 22. Januar vom Bahnhof Bruchsal und vom Bahnhof Sulzfeld.
  9. Ein Autofahrer ist auf der Autobahn 5 bei Kronau vor der Polizei geflüchtet und hat dabei mehrere Menschen gefährdet. Die Flucht endete mit einem Unfall auf einem Parkplatz, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Verletzt wurde niemand.
  10. Wie die Polizei Karlsruhe bekannt gibt, kam es auf der Autobahn 5 in Richtung Norden zwischen dem Rastplatz Höfenschlag und Bruchsal gegen 15 Uhr zu einem Unfall mit zwei beteiligten Lastwagen. Ein Lkw-Fahrer wurde laut Polizei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Per Hubschrauber wurde er in eine Klinik gebracht. Aktuell wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet, die Aufräumarbeiten sollen bis 20 Uhr andauern.
  11. Laut einer Pressemitteilung der Polizei Karlsruhe ereignete sich am Freitag, gegen 13.15 Uhr, auf dem Firmengelände der Ernst-Blickle-Straße in Graben-Neudorf ein Arbeitsunfall mit Säure, in den drei Personen verwickelt waren. Die betroffenen Personen wurden daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert.
  12. Ein 64-jähriger Mann ist tot in seiner abgebrannten Gartenhütte in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) gefunden worden. Die Feuerwehr war am Sonntagabend zu dem Brand in einer Art Kleingartenanlage gerufen worden, wie sie mitteilte. Beim Eintreffen seien die Flammen schon weit in den Abendhimmel zu sehen gewesen. Da das Fahrzeug des Eigentümers an der Hütte geparkt war, wurde er noch im Gebäude vermutet.
  13. Am Mittwoch, gegen 12.45 Uhr, griff ein 39-jähriger Mann seinen 64-jährigen Vater in der Ringstraße mit einem Beil an. Dabei trug der Vater leichte Verletzungen davon und wurde zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sohn, welcher vermutlich unter einer psychischen Krankheit leidet, wurde kurz darauf von den alarmierten Einsatzkräften festgenommen und in eine Fachklinik gebracht. Das geht aus einer Pressemitteilung der Karlsruher Polizei hervor.
  14. Am Freitag, um 17.15 Uhr, wurde eine 30-Jährige Audi-Fahrerin bei der Polizei gemeldet, da sie mit ihrem Auto einen in der Obergrombacher Straße geparkten Wagen beschädigte. Als die Polizei die Frau wenig später antraf, wurde die alkoholisierte Frau dermaßen aggressiv, dass die Polizeibeamten sie in Gewahrsam nahmen. Ein Polizeibeamter wurde von der Frau leicht verletzt. Nach einer Blutentnahme auf dem Revier wurde die immer noch schimpfende Frau von ihrem Ehemann abgeholt.
  15. In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 22 und 5.20 Uhr, wurden 11 Fahrzeuge in Stutensee-Blankenloch, im Bereich der Neue Straße beziehungsweise Wiesenstraße, beschädigt. Der Sachschaden beträgt einen Wert von rund 20000 Euro. Das Polizeirevier Waldstadt bittet um Zeugenhinweise.

Zusätzliche Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung AKZEPTIEREN