facebook

KA-News Bruchsal

  1. Das hat sich gelohnt, allerdings nicht für die Autofahrer: Bei Radarkontrollen auf der Autobahn 5 hat die Polizei innerhalb von knapp vier Stunden zwischen Kronau und der Raststätte Bruchsal im Kreis Karlsruhe fast 1.300 Fahrzeuge festgestellt, die viel zu schnell fuhren.
  2. Bei einem schweren Verkehrsunfall in den Morgenstunden zwischen einem Lastwagen und einem Auto in der Bruchsaler John-Deere-Straße soll eine Person lebensgefährlich verletzt worden sein. Dies teilt die Polizei in einer Eilmeldung mit.
  3. Weil er bei einem schweren Straßenbahnunfall einen verunglückten Radfahrer fotografiert und Helfer bei der Erstversorgung behindert hat, muss ein 31 Jahre alter Gaffer 2.000 Euro Geldstrafe zahlen.
  4. Zwei kurz aufeinanderfolgende Auffahrunfälle sorgten am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 5 in Höhe von Ubstadt-Weiher bei Bruchsal erneut für Verkehrsbehinderungen.
  5. Ein brennender Lastwagen sorgte am Mittwochmorgen für Behinderungen auf der A5 bei Bruchsal. Die Rettungskräfte hatten dabei mal wieder Probleme zum Einsatzort zu kommen. Die Verkehrspolizei fuhr mit einem Videofahrzeug durch die Rettungsgasse und zeichnete so Verstöße auf.
  6. Auf der A5 kam es nach den zahlreichen Unfällen am Morgen zu einem weiteren schweren Unfall: Ein Lastwagenfahrer ist auf ein stehendes Fahrzeug aufgefahren.
  7. Am frühen Mittwochmorgen, gegen 6.15 Uhr, wurde der Polizei Karlsruhe ein brennender Lastwagen auf dem Standstreifen der A5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord in Fahrtrichtung Freiburg gemeldet. Die Löscharbeiten laufen derzeit, deshalb staut sich der Verkehr dort derzeit auf rund 10 Kilometern.
  8. Wegen einer manipulierten Abgasanlage ist ein Lastwagen auf der Autobahn 5 bei Bruchsal (Landkreis Karlsruhe) gestoppt worden. An dem Sattelschlepper war die Abgasnachbehandlung mit AdBlue durch ein elektronisches Bauteil abgeschaltet worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
  9. Ging bei den Oberbürgermeisterwahlen in Bretten (Kreis Karlsruhe) alles mit rechten Dingen zu? Über diese Frage verhandelte am Freitag das Verwaltungsgericht in Karlsruhe. Grundlage des Falles ist die Klage einer Bürgerinitiative, die das äußerst knappe Wahlergebnis vom vergangenen Dezember anficht und nun gegen das Land Baden-Württemberg zu Felde zieht.
  10. Auf der B35 kam es zu einem tödlichen Unfall. Das berichten die Karlsruher Polizei und der Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe jeweils in einer Eilmeldung an die Presse. Derzeit ist die Strecke teilweise gesperrt.
  11. Der Unfall eines 15-jährigen Mädchens, welches am vergangenen Monat bei einem Unfall in Bruchsal verletzt worden ist, wurde inzwischen von der Polizei aufgeklärt. Es handelte sich nicht wie ursprünglich angenommen, um eine Unfallflucht - der Teenager hatte die Geschichte erfunden, um ihren Freund zu schützen.
  12. Der Urlaub einiger ausländischer Touristen endet abrupt, als ihr Bus in Hockenheim mit einem Sattelschlepper zusammenprallt. Mehr als ein Dutzend Verletzte kommen ins Krankenhaus.
  13. Zwei Senioren sind bei einem Verkehrsunfall in Bretten (Kreis Karlsruhe) schwer verletzt worden. Eine 79-jährige Autofahrerin habe am Sonntagabend beim Linksabbiegen einen anderen Wagen übersehen, teilte die Polizei in der Nacht zu Montag mit.
  14. Nach dem Fernbusunfall auf der Autobahn 5 bei Bruchsal mit elf Verletzten soll der Busfahrer befragt werden. Wann die Vernehmung stattfinden sollte, war zunächst aber noch unklar, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte.
  15. Am morgigen Mittwoch ist mit dem Tag der Deutschen Einheit ein Feiertag. Einige Schulen nutzen die Gelegenheit für einen verlängerten Schulschluss, so auch eine Schule in Bruchsal, die bereits am Dienstag den Unterricht ausgesetzt hat. Das haben eine Mutter und ihr Sohn offenbar vergessen.

Zusätzliche Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung AKZEPTIEREN