facebook

KA-News Karlsruhe

  1. Wie die Polizei auf Nachfrage von ka-news.de mitteilt, hat es am Nachmittag auf der Südtangente gekracht - mehrfach. Diese Unfälle sorgen nun dafür, dass es sich auf der B10 in Richtung Rheinbrücke staut.
  2. Fast alle Kommunen und Kreise in Baden-Württemberg spüren bereits deutlich die Auswirkungen des Klimawandels. Das ergab eine Umfrage der Landesanstalt für Umwelt (LUBW). Von 719 angesprochenen Kommunen und Kreisen antworteten 250, wie die LUBW am Donnerstag mitteilte. Mehr als 95 Prozent davon gaben an, Auswirkungen des Klimawandels bereits festgestellt zu haben. Mehr als 90 Prozent rechnen künftig mit zunehmenden Auswirkungen.
  3. Der Schönheitswettbewerb "Miss Germany" lässt erstmals in seiner 93-jährigen Geschichte eine rein weibliche Jury über Sieg und Niederlage entscheiden. Das Wahlgremium bestehe in diesem Jahr aus mehreren Frauen, teilten die Organisatoren am Donnerstag in Rust bei Freiburg mit. Männer seien erstmals nicht dabei. Jury-Mitglieder seien diesmal unter anderem RTL-Moderatorin Frauke Ludowig (56), Karate-Kämpferin Anna Lewandowska (31) sowie die frühere CSU-Politikerin Dagmar Wöhrl (65) aus der Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen". Wöhrl war 1977 "Miss Germany". Gewählt wird die neue "Miss Germany" am 15. Februar im Europa-Park in Rust. Es treten dann 16 junge Frauen an, jede von ihnen vertritt ein Bundesland.
  4. Nur mal kurz parken und zum Bäcker huschen - mit dem kostenlosen sogenannten Brötchenticket war das seit 2004 in den Karlsruher Stadtteilen Mühlburg und Durlach kein Problem. Doch der Gemeinderat hat am Dienstag entschieden, den Kurzparkschein wieder abzuschaffen. Für Gregor Wick, der das Ticket damals mit initiiert hatte, ein herber Schlag. ka-news.de hat mit ihm gesprochen.
  5. Die Zahl der Einwohner in Baden-Württemberg ist auf einem Rekordhoch. Ende 2019 lebten schätzungsweise 11,1 Millionen Menschen im Südwesten, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Die Einwohnerzahl sei damit so hoch wie noch nie seit der Gründung des Landes im Jahr 1952. Der Zuwachs (plus 38.000) war aber schwächer als in den Vorjahren.
  6. Seit 2005 ist Sylvia Kotting-Uhl im Bundestag für den Wahlkreis Karlsruhe-Stadt. Sie war umweltpolitische und atompolitische Sprecherin ihrer Fraktion, seit Januar 2018 ist sie Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Nach vier Wahlperioden ist für die gebürtige Karlsruherin allerdings Schluss mit der Politik in Berlin.
  7. Viele Menschen, die auf dem Land leben, möchten mobil und klimafreundlich zugleich sein. Experten auf dem Gebiet der Mobilität sollen in den nächsten Wochen Ideen aus verschiedenen Blickwinkeln sammeln, wie die Verkehrswende in ländlichen Regionen gelingen könnte. "Wer auf dem Land wohnt, muss sich hinsichtlich der Mobilität nicht abgehängt fühlen", sagte Peter Hauk (CDU), Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, am Donnerstag in Stuttgart.
  8. Wie die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) mitteilen, gibt es in der Waldstadt einen Gleisschaden. Aktuell können die Bahnen die Stelle noch passieren, ab 13 Uhr soll der Abschnitt zwischen den Haltestellen "Hauptfriedhof" und "Euopäische Schule" dann für die Linie 4 gesperrt werden.
  9. Die Grippewelle in Deutschland hat offiziell begonnen. Wie aus dem aktuellen Bericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert Koch-Institut in Berlin hervorgeht, sind die Kriterien dafür inzwischen erfüllt. "Die Welle wird sich noch etliche Wochen hinziehen", sagte RKI-Expertin Silke Buda. Sich noch impfen zu lassen, sei möglich.
  10. Lange Schichten, müde Ärzte, viele Kranke - der Alltag in Krankenhäusern wird immer härter, klagt der Marburger Bund. Nun hat er es von seinen Medizinern nach einer bundesweiten Umfrage auch schriftlich.
  11. Ein großes Projekt steht in den Startlöchern: In nur einem Monat soll der Karlsruher Gemeinderat entscheiden, ob bei den Stadtteilen Hagsfeld und Rintheim eine Brücke oder eine Unterführung gebaut wird. Die "Südumfahrung Hagsfeld" soll die Anwohner vom Durchgangsverkehr entlasten. Bevor die Gemeinderäte sich für eine Variante aussprechen, können sich die Bürger am Donnerstag, 23. Januar, über den Stand der Planungen informieren.
  12. Ikea kommt nach Karlsruhe - die Filiale in der Oststadt wird ab Sommer die Bürger mit Billy-Regalen, Köttbullar und Pax-Kleiderschränken versorgen. Damit die Kunden den Möbelriesen problemlos erreichen, ist rings um Ikea derzeit eine große Baustelle. Die Straßen und Haltestellen werden erneuert und erweitert - ein aktueller Stand.
  13. Einem ziemlich betrunkenen Geburtstagskind hat die Polizei in der Karlsruher Innenstadt aus der Not geholfen. Der 67 Jahre alte Mann war am späten Dienstagabend auf dem Heimweg von seiner eigenen Geburtstagsfeier und lief orientierungslos auf dem linken Fahrstreifen.
  14. Das Gesundheitsministerium sieht den Südwesten gewappnet, sollte das vor allem in China, Thailand, Japan und Südkorea vorkommende Coronavirus auch hierzulande auftreten. "Die Gesundheitsbehörden in Baden-Württemberg sind auf das Auftreten neuer Krankheitserreger vorbereitet", sagte eine Sprecherin von Minister Manne Lucha der "Heilbronner Stimme" (Mittwoch).
  15. Bitte recht freundlich! Bevor auf der Rheinbrücke bei Karlsruhe vor mehr als einem Jahr die Bagger für die Sanierung anrollten, ärgerten sich Autofahrer regelmäßig über teure Fotos, die drei fest installierte Blitzersäulen auf der Brücke knipsten. Im Zuge der Bauarbeiten wurden sie allerdings abgebaut - kommen sie jetzt wieder?

Zusätzliche Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung AKZEPTIEREN