facebook

KA-News Karlsruhe

  1. Wer mit dem Auto in Karlsruhe unterwegs ist, kommt wohl mindestens an einer Baustelle vorbei. Und seit Ende Juli gibt es auch noch die Sperrung am Zirkel. Kurz: Autofahrer haben es nicht leicht in der Fächerstadt. Doch wer es noch schwerer in diesem Chaos hat, sind Feuerwehr- und Polizeifahrzeuge im Einsatz.
  2. Wer in den kommenden beiden Wochenenden mit dem Auto über die Rheinbrücke bei Maxau fahren möchte, muss sich auf Sperrungen gefasst machen. Denn: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24. bis 25 August, ist die Brücke komplett dicht – davor wird ein Fahrstreifen Richtung Karlsruhe gesperrt. Welche Alternativrouten gibt es, um über den Rhein zu gelangen?
  3. In einem Hinterhaus in der Karlsruher Innenstadt hat die Feuerwehr am Sonntagmittag gegen 13 Uhr einen Zimmerbrand gelöscht. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bei dem Mehrfamilienhaus in der Amalienstraße schlugen bereits Flammen aus einem Fenster im 1. Obergeschoss. Personen wurden offenbar nicht verletzt. Die Brandursache ist bislang unklar.
  4. Am kommenden Montag, 19. August, kommt es bei den Stadtwerken Karlsruhe zu Wartungsarbeiten. Aus diesem Grund kann das Trinkwasser in Durlach vorübergehend einen leichten Chlorgeruch aufweisen. Das Wasser ist in diesem Zeitraum weiterhin uneingeschränkt trinkbar.
  5. Auf der Jagd nach der Bestzeit hat sich Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am Sonntag auf die Wasserrutsche gewagt. Zusammen mit erfahrenen und weniger erfahrenen Schnellrutschern trat das Stadtoberhaupt im Turmbergbad beim 2. Karlsruher Wettrutsch-Cup an.
  6. Menschen im Südwesten können einen sommerlichen Sonntag genießen - sollten sich gegen Abend aber rechtzeitig heimwärts begeben. In ganz Baden-Württemberg könne es Sonntagabend bis Montagmorgen zu teils schweren Gewittern kommen, sagte Paul Dilger, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag. Heftiger Starkregen, Hagel und orkanartige Böen von bis zu 110 Stundenkilometern seien möglich. "Man kann nicht sagen, wann und wen es am stärksten trifft", sagte Dilger.
  7. Profiboxer Vincent Feigenbutz hat den WM-Titel des unbedeutenden Verbandes GBU im Supermittelgewicht erfolgreich verteidigt. Der 23 Jahre alte Karlsruher besiegte in Ludwigshafen den Spanier Cesar Nunez durch technischen K.o. in der achten Runde.
  8. Die aktuelle Serie von starken Regenfällen am Rhein bringt den Stechmückenbekämpfern immer neue Arbeit. Einsätze entlang des Flusses seien immer wieder nötig, sagte der Wissenschaftliche Direktor der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs), Norbert Becker.
  9. Am Sonntag, 25. August, kommt es auf der Seebühne im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe zu einem Gottesdienst der besonderen Art. Unter dem Motto "Tiere der Bibel" feiern das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken und die Erzdiözese Freiburg einen Gottesdienst, der live im ZDF übertragen werden soll.
  10. Theoretisch könnte man auf dem Schloss Karlsruhe auch Netflix und Co. schauen - das würde aber bei weitem nicht so schön aussehen wie die Schlosslichtspiele. Wie viel technischer Aufwand hinter dem Karlsruher Sommer-Highlight steckt, wie viele Tage die Techniker mit dem Aufbau beschäftigt waren und vieles mehr hat sich ka-news-Redakteurin Anya Barros von Technik-Chef Benjamin Brostian erzählen lassen. Die Antworten gibt es im Video.
  11. Die Karlsruher Kriegsstraße wird im Zuge der Kombilösung ein komplett neues Gesicht erhalten: Der Autoverkehr wird künftig unterirdisch durch einen Tunnel rollen, während an der Oberfläche breitere Fuß- und Radwege und eine Bahntrasse entstehen. Derzeit wird der letzte Abschnitt der Decke des Autotunnels betoniert. Das gibt die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) in ihrem wöchentlichen Baustellenupdate bekannt.
  12. Karlsruhe soll sauberer werden: Wer in Karlsruhe den öffentlichen Raum verschmutzt, muss nun mit deutlich höheren Bußgeldern rechnen. Zusätzlich stellt die Stadt zehn neue Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes ein, die auch in Zivil auf den Plätzen der Fächerstadt unterwegs sein werden. Wie teuer kann Müll die Bürger künftig zu stehen kommen?
  13. Am frühen Freitagmorgen kam es zu einem Großbrand in der Nähe der Waldstadt. Gegen 5 Uhr wurde die Feuerwehr in die Friedrichstaler Allee gerufen, weil ein Forsthaus im Hardtwald in Flammen stand. Ein Ausbreiten des Brandes konnte verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die Mittagsstunden an.
  14. Nach Herzenslust stöbern – oder selbst einen Stand aufschlagen: Das wird bald auch auf dem Kronenplatz möglich sein. Am Samstag, 24. August, ist der erste Termin des neuen Flohmarkts, den die Stadt dort ins Leben rufen wird. Wer selbst verkaufen möchte, muss sich allerdings im Vorfeld anmelden.
  15. Die Debatte schlug Wellen: In Freibädern gab es in der Hitze des Sommers Probleme mit Badegästen, die sich nicht an Regeln hielten. Die Kommunen haben reagiert. Und ziehen eine erste, positive Bilanz. Beendet ist das Thema für die Schwimmmeister damit aber nicht.

Zusätzliche Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung AKZEPTIEREN